Los Angeles, California

Kurztrip in die City Of Angels , California im Januar 2015

LOS ANGELES – die größte Stadt im Bundesstaat Kalifornian, liegt am pazifischen Ozean und dem Los Angeles River.

Nach New York und noch vor Chicago ist LA auch die zweitgrößte Stadt der Vereinigten Staaten.

Zu den beliebtesten Stränden zählt in Los Angeles ohne Zweifel der Venice Beach. Die breite Promenade (“Ocean Front Walk”) gilt als Treffpunkt für viele Musiker, Künstler und Maler.

Einmal in Los Angeles angekommen, erwischt man sich schnell dabei enttäuscht zu sein. Denn: Es gibt kein richtiges Zentrum. Stattdessen wird hier der Begriff “Downtown” genutzt, also eine Art Geschäftsviertel mit einigen Hochhäusern im Inneren der Stadt. An die Zahl von Wolkenkratzer, wie sie in San Francisco oder San Diego zu finden sind, kommt Los Angeles aber bei weitem nicht heran. Eigentlich ist die Stadt keine richtige Stadt, eher eine gewachsene Ansammlung an Häusern aus mehr als 100 unterschiedlichen Städten, Orten und Küsten sowie Canyons, die alle mit einem komplexen Netz von Straßen (sog. “Freeways”) verbunden sind.

LOS ANGELES HAT FÜR JEDEN GESCHMACK ETWAS ZU BIETEN

Los Angeles hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Viel Sonne und genügend Möglichkeiten, sich an einem der vielen Stände abzukühlen. Kunst und Kultur, Museen, Unterhaltung aller Art. Oder auch stille Wälder und Berge.

Die Stadt, wie sie aus Film & TV bekannt ist, findet man westlich von Downtown über Hollywood, Westwood, Beverly Hills bis nach Venice, Malibu am Pacifik und Santa Monica.

Um die Hot Spots LAs bequem und zügig zu erreichen empfiehlt sich, ein Mietauto zu leihen. Los Angeles gilt u.a. auch als “Autostadt”: Die Landschaft ist sehr weitläufige und öffentliche Verkehrsmittel nur im mäßigen Umfang verfügbar. Die längste Straße ist rund 100km lang. Ohne fahrbaren Untersatz lässt sich die Stadt und die Gegend rund herum also nur schwer erkunden.

Für kürzere Strecken, z.B. vom Hotel zum Restaurant, kann inzwischen auch UBER als alternative zu Taxis gewählt werden. Hier trifft man meist auf sehr freundliche FahrerInnen, die auch gerne den ein oder anderen Geheimtipp Preis geben.

Add a comment

*Please complete all fields correctly